Herzlich Willkommen auf der Website über den schönen aber gefährlichen Villenkomplex in Kroatien!

Guten Tag, ich heiße Michail. Ich bin der Besitzer von einigen Villen im Komplex Borghettoin Vabriga. Auf dieser Webseite möchte ich meine Auffassung äußern und meine Erfahrung im Einkauf und in weiterer Garantiereparatur der Villen von der Firma Finmavi teilen. Alles, was auf der Webseite geschrieben steht, ist meine eigene Ansicht und nach dem Lesen von Artikeln auf dieser Seite können Sie Ihre eigene Schlussfolgerung ziehen: zustimmen oder umgekehrt meine Ansicht nicht teilen.

Die Villen, die in Kroatien in der Nähe von Porec und Novigrad von der Firma Finmavi  gebaut wurden. Leider hat ein Teil von ihnen eine Reihe von den sehr gefährlichen Baufehlern für die Gesundheit der Menschen.

  1. Die Leuchten enthalten Kondenswasser,  periodisch entstehen die Kurzschlüsse. Der Strom in den Häusern wird gesperrt, und es waren schon die Stromunfälle, wenn die Menschen die Stromschläge von den Leuchten bekommen haben.

  1. Wenn die Besitzer den Bauvorgang der Häuser nicht überprüfen, benutzt die Baufirma unqualitative Baumaterialien. Zum Beispiel verwenden sie faule schimmelfleckige Sockelleisten.

       

  1. Die Straßenwandleuchten enthalten Wasser, weil sie schlechte Abdichtung haben. Und vielleicht sind sie einfach falsch eingestellt.
  2. Die Firma, die die Häuser gebaut hat, erfüllt die Renovierungsarbeiten rechtszeitig nicht, verzögert die Zeit. Die Besitzer befürchten sich, dass Finmavi ihre Verpflichtungen unter den Verträgen nicht leistet. Die Renovierung dauert jahrelang. In manchen Villen haben sie die Renovierungsarbeiten nicht beendet.

     

  

  1. In Folge von nicht guter Abdichtung dringt das Wasser in den Häusern. Die Firma Finmavi versucht die nassen Wände zu übertünchen aber manchmal sieht es äußerst nicht schön aus.

  1. In den Häusern beobachtet man das Problem mit Wasser. Es läuft aus dem Dach und führt zur Faulung und zum Schimmel innerhalb des Hauses. Die Firma Finmavi geht einen Kompromiss nicht ein und führt die notwendige Arbeit zur Beseitigung des Wasserdurchlaufes nicht durch.

   

  1. Die Straßensteckdosen sind sehr unähnlich denen, die in der Straße eingestellt werden dürfen. Sie haben keine Abdichtung.  Deswegen sind sie gefährlich für die Verwendung. Sie können einfach des Menschen zum Stromtod führen.

  1. Und das ist nur ein kleines Teil von den Problemen, auf die die Besitzer der Häuser stoßen, die bei Finmavi gekauft wurden.

Wenn Sie eine Villa bei der Firma Finmavi kaufen oder mieten möchten, seien Sie bitte vorsichtig.

Wenn Sie selber die Wände streichen können, keine Ängste vom Strom haben, für Schimmel und Pilze nicht fürchten, dann wird Ihnen nichts in Kroatien in Vabriga in Furcht versetzt.

Kurze Information über die Firma Finmavi:

  • Offizielle Webseite: finmavi.hr
  • Name: FINMAVI INVESTMENT GROUP
  • Key persons: Sandra Moškun and Maurizio Vivoda

 

  • F.I.N.M.A.V.I. D.O.O.
  • Trg Slobode 5
  • HR-52440 Poreč
  • MBS: 130008837
  • OIB: 76642578753
  • Uprava: Maurizio Vivoda, direktor
  • Banka: BKS bank AG
  • IBAN: HR6824880011500130404
  • Swift: BFKKHR22
  • Telefon: +385 91 428 4000
  • Mail: borghetto@finmavi.hr
  • Web: www.finmavi.hr

Seien Sie bitte in der Auswahl eines Investors oder einer Baufirma für Ihr Haus vorsichtig. Wenn er die Termine immer wieder verzögert, die Verhandlungen mit Ihnen verweigert, Ihre Anrufe oder Ihre E-Mails  nicht beantwortet, denken Sie mal drüber nach, ob man solch Risiko machen soll.

 

In diesem Artikel lesen Sie:

Kroatisch

Italienisch

Englisch

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *